Drachenfels

Drachenfels

Wandelbarer Champion mit hohem Anspruch

Jetzt den Drachenfels in Ashburn probehören
Headphone Amplification Winner, The Rocky Mountain International HiFi Press Awards 2017 Headphone Amplification Winner, The Rocky Mountain International HiFi Press Awards 2017

Infoblatt Drachenfels

Mit der Einführung des Linear im Jahr 2004 hat Lehmannaudio die Musikwiedergabe über Kopfhörerverstärker auf eine neue Qualitätsstufe gehoben. Der Drachenfels steht nun für eine neue Generation Kopfhörerverstärker: Unser Champion zum Einsteigerpreis punktet mit modernster Technik und lässt sich mit seinem Moduloptionen immer neuen Gegebenheiten anpassen. Klanglich fällt vor allem der ungeheure Detailreichtum bei gleichzeitiger absoluter Kontrolle des Geschehens auf. Auch im dicksten musikalischen Getöse bleibt Struktur durchhörbar und jede Einzelheit deutlich.

Analog? Digital? Drachenfels!

Das modulare Konzept mit modernsten Bauteilen eröffnet langfristige Perspektiven für qualitätsbewusste Musikgenießer mit Nachhaltigkeitsanspruch. Egal ob Streaming über WLAN oder Ethernet, Anschluss von Bluetooth-Quellen oder konventionellen Digitalzuspielern – dank kurzfristig erhältlicher Modulplatinen hat der Drachenfels auf all diese Anforderungen die passende Antwort. Selbst wenn neue Digitalstandards Einzug halten, wird ein einfacher Austausch von Modul und Rückwand ein Upgrade möglich machen!

Der Drachenfels verfügt über eine praxisgerechte Verstärkung von 12 dB, die durch das sanft gleitende Blue Velvet ALPS-Potentiometer mit hohem Gleichlauf und die enorm rauscharme Schaltung eine Verstärkungsumschaltung überflüssig macht. Der frontseitig angebrachte Powerschalter senkt den Standby-Stromverbrauch umweltfreundlich auf unter 1 W. Seine platzsparenden Abmessungen bieten Ihnen zudem vielfältige Möglichkeiten, den Drachenfels unterzubringen. Setzen Sie ihn als Kopfhörerverstärker oder Vorverstärker ein und erleben Sie das Glück intensiven Musikgenusses.

360°-Ansicht

Klicken Sie in das Bild und ziehen Sie die Maus nach links und rechts, um den Drachenfels rundum bewundern zu können.

0%
    360° Slider

    Technische Daten

    Die beeindruckenden technischen Daten des Drachenfels.

    Drachenfels
    Eingangsimpedanz
    47 kOhm
    Maximalverstärkung
    12 dB bei maximaler Potentiometerstellung
    Frequenzgang analog
    10 Hz (-0,3 dB) bis 35 kHz (-1 dB)
    Rauschabstand analog
    > 85 dB bei Gain +0 dB
    Klirrfaktor analog
    < 0,006% bei 18 mW/330 Ohm
    Kanaltrennung
    > 80 dB/10 kHz
    Ausgangsleistung
    330 Ohm/110 mW
    33 Ohm/180 mW
    Ausgangsimpedanz
    Line Out 105 Ohm
    Phones Out 5 Ohm
    Anschlüsse Audio
    Neutrik Kopfhörerbuchsen mit vergoldeten Kontakten
    1 x Line Out schaltend
    1 x Line Out nicht schaltend
    Line In/Line Out: Cinch
    Anschluss Netzspannung
    100 V – 240 V Wechselspannung
    Leistungsaufnahme 
im Betrieb
    ca. 4 W über externes Weitbereichs-Steckernetzteil (ohne Einbau einer Optionsplatine)
    Gehäusemaße B x T x H
    160 mm x 120 mm x 43 mm (Audioteil)
    Gewicht
    0,5 kg netto (Audioteil)

    Gehäusevarianten

    Der Drachenfels ist mit zwei verschiedenen Fronten erhältlich.

    Drachenfels Aluminium (silber)

    Aluminium (silber)

    Aluminium (silber)Aluminium (schwarz)

    Pressestimmen

    Stereo

    „In extensiven Hörtests, vor allem mit einem DT880 von Beyerdynamic, erwies sich der Lehmannaudio als hervorragender Kopfhörerverstärker, konnte sich aber auch als Mini-Vorstufe im Vergleich zu bewährter Konkurrenz von Cyrus bis Meridian aus dem Bestand des Autors behaupten. Seine agil-rhythmische, aber zugleich feingeistige Art begeistert spontan.“

    Ganzen Artikel lesen (PDF)

    Hifi&Records

    „Wie selten zuvor, fördert dieses kompakte Maschinchen akustische Kleinigkeiten zutage, die mir selbst bei merklich teureren Amps bisher entgangen sind. Seine leichtfüßige, neutrale Art im Umgang mit dem Musikmaterial führt auf Dauer zu einer ganz wesentlichen Eigenschaft: der Langzeit-Hör-Möglichkeit.“

    Ganzen Artikel lesen (PDF)