Linear D

Linear D

Klarheit, Kraft und Klasse

Jetzt den Linear D in Ashburn probehören

Infoblatt Linear D

Seit Lehmannaudio anno 2004 mit dem Linear den ‚Notausgang‘ klassischer HiFi- Verstärker in ein Tor zu einer anderen Musik-Wahrnehmung verwandelt hatte, sind klanglich frustrierende Kopfhörerausgänge Geschichte. Der Linear D zeigt jetzt, dass es noch besser geht: Die vielfach ausgezeichnete Analogsektion des Linear wurde mit einem hochauflösenden Digital-Analog-Wandler neuester Generation optimiert.

„Bereits mit den ersten Takten lässt sich das Potential erahnen, die Musik wird mit enormer Klarheit wiedergegeben.“

— Hifi & Records

Komfort und Performance

Der Linear D ergänzt perfekt Streamer und CD-Player. Er erkennt Digitalsignale, wählt automatisch den optimalen Eingang und kommt ohne Eingangswahlschalter aus. Der Sabre DAC von ESS auf der gegen HF-Einstreuungen optimierten vierlagigen Platine hat je einen digitalen S/PDIF- bzw. Toslink-Eingang. Verlustarme Glimmerkondensatoren auf der Hauptplatine und im Analogfilter des Wandlers sowie ultraschnelle Verstärkerstufen auf der Wandlerplatine garantieren Referenzqualität. Mit drei Einstellungen passt sich der Linear D verschiedensten Kombinationen von Kopfhörern und Klangquellen an und zeigt sich mit zwei digitalen Eingängen und einem analogen Eingang auch als Vorverstärker an Aktivboxen atemberaubend ausdrucksstark.

Der Linear D macht glücklich, wer Musik intensiv und unverfälscht genießen will, und er bringt zusammen, wer Musikgenuss teilt: Zwei parallele Ausgänge an den diskreten Class A Transistorausgangsstufen speisen kraftvoll zwei Kopfhörer gleicher Impedanz, ohne das Hörerlebnis zu schmälern. SSC-Pucks entkoppeln den Linear D vom Untergrund und sorgen für Ruhe. So klingt der Linear D jetzt noch plastischer: Satte, nie vordergründige Bässe, filigrane Auflösung und schwerelose Eleganz über das gesamte Frequenzspektrum. Drehen Sie das massive, gedämpfte Potentiometer des Linear D. Entdecken Sie Ihre analogen und digitalen Musikschätze neu!

Technische Daten

Die beeindruckenden technischen Daten des Linear D.

Linear D
Analogsektion
Eingangsimpedanz
47 kOhm
Maximalverstärkung
+0 dB, +10 dB, +18 dB, +20 dB
auf Geräteunterseite schaltbar
Frequenzgang analog
10 Hz (-0,3 dB) bis 35 kHz (-1 dB)
Rauschabstand analog
> 95 dB bei Gain +0 dB
Klirrfaktor analog
< 0,001 % bei 6 mW/300 Ohm
Kanaltrennung
> 80 dB/10 kHz
Ausgangsleistung
300 Ohm/200 mW
60 Ohm/400 mW
Ausgangsimpedanz
Line Out 50 Ohm
Phones Out 5 Ohm
Anschlüsse Audio
Neutrik Kopfhörerbuchsen mit vergoldeten Kontakten
1 x Line Out schaltend
1 x Line Out nicht schaltend
vergoldete Cinchbuchsen mit Teflonisolation
Anschluss Netzspannung
230 V Wechselspannung
Sicherung
250 mA, T
Leistungsaufnahme im Betrieb
ca. 15 W über internes, geregeltes Netzteil
Spezialfeature
SSC Absorberfüße
Gehäusemaße B x T x H
280 mm x 110 mm x 44 mm
Gewicht
1,5 kg netto

Digital-Analog-Wandler
Digitaleingänge
1 x Toslink (automatisch priorisiert)
1 x RCA 75 Ohm
Abtastraten
32 kHz, 44,1 kHz, 48 kHz, 88,2 kHz, 96 kHz, 192 kHz
Auflösung
24 Bit
Chipset
ESS Sabre K2M
Analogfilter
Silver Mica Kondensatoren
Max. Ausgangspegel DAC
1 V eff.
Spezialfeature
Automatische Umschaltung auf den Analogeingang, wenn kein Digitalsignal erkannt wird

Pressestimmen

Stereoplay

„In dem schlichten Gehäuse steckt nicht einfach nur ein Kopfhörerverstärker. Lehmannaudio hat mit dem Linear D ein audiophiles Meisterwerk geschaffen, das jeden Kopfhörer zu klanglichen Höchstleistungen treibt.“

Ganzen Artikel lesen (PDF)

STEREO

„Mit der Präzision eines Schweizer Uhrwerks geht der Linear D von Lehmannaudio seinem Job nach – Kopfhörer zur Höchstleistung anzuspornen“

Ganzen Artikel lesen (PDF)

hifi &records

„Ein Vor- und Kopfhörerverstärker nicht nur für analoge Signale: Lehmannaudio Linear D“

Ganzen Artikel lesen (PDF)